Home Presse-Lounge
Wie es zur Gründung von lipsX kam PDF  | Drucken |  E-Mail
Geschrieben von: Voß   

Es ist schon seit Jahren mein persönliches Anliegen, Freiberuflern und Unternehmen der IT-Branche, ein Netz der kooperativen Zusammenarbeit zu bieten. Mir fiel immer wieder auf, dass Vermittler sehr viel vom Honorar abschöpfen und KollegInnen Ihr Unternehmerdasein, aufgrund von Zeitmangel, nur schwerlich bewältigen können.
Dadurch reifte in mir die Idee, uns miteinander zu verdrahten und Servicelistungen für IT-Unternehmer zu bieten.

Im Herbst 2007 beschlossen Hr. Brandau (Fa. Atalis, Vertrieb von IT-Dienstleistungen) und ich, diese Idee in die Tat umzusetzen.

Es ist eine historisch belegbare Tatsache, dass ein wirklich gutes Team auf drei starken Säulen ruht. Daher ist unser dritter Gesellschafter und aktiver Geschäftsführer, der langjährige Freund und IT-Spezialist, Peter Schraufstetter.

Ich wünsche mir, dass lipsX für alle Beteiligten eine Plattform des gegenseitigen Vertrauens und der erfolgreichen, partnerschaftlichen Zusammenarbeit ist.

Sabine Voß