Home Assoziierter Partner
Spielregeln PDF  | Drucken |  E-Mail
sind für den Erfolg und das Fortbestehen von lipsX von grösster Bedeutung.

Deren Einhaltung hat den Vorteil, dass sich unsere Auftraggeber immer wieder vertrauensvoll an uns wenden und somit alle Teilnehmer davon profitieren.

Wenn Sie durch Ihr Vorgehen, den Ruf von lipsX gefährden, wird über Ihren Verbleib bei lipsX beraten. Es kann dadurch passieren, dass Sie der Gemeinschaft nicht länger angehören dürfen und Ihre Teilnahme endet.

Sicher muss in solchen Fällen jeder gehört werden und objektiv festgestellt werden, ob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt wurde. Natürlich kommt es auch auf die Schwere des Vorfalls an und ob dabei Wiederholung eine Rolle spielt.

Alle Teilnehmer leiden auch indirekt unter einem geschädigtem Ruf, deshalb vermeiden Sie bitte Folgendes:

  • Verspätungen bei Arbeitsantritt und Besprechungen.
  • Vertrauensbruch gegenüber dem Kunden und lipsX z.B. Spionage, ausplaudern von Internas etc..
  • Unzuverlässigkeit bei abgestimmten und von Ihnen für erreichbar eingeschätzten Terminen.
  • Die Qualität der abgelieferten Werke erfüllt nicht die Anforderung des Kunden, obwohl die Aufgaben mit Ihnen vorher unzweifelhaft abgestimmt werden konnten.
  • Unkollegialität, Mobbing ...
  • Rechtlich Verstöße z.B. Diebstahl, Betrug, falsche Zeitabrechnung.
  • Alkohol, Drogen...
  • Beschwerden des Kunden über ungepflegtes Äußeres.
  • Jedes von Ihnen verschuldete Fehlverhalten im beruflichen Umfeld, dass dem Ruf der Gemeinschaft schadet. z.B. Beleidigung, sexistische Äußerungen, Diskriminierung etc..
Sehen Sie dazu auch auf Wikibooks Umgangsformen am Arbeitsplatz.