Home Über uns Wie funktioniert lipsX?
Wie funktioniert lipsX? PDF  | Drucken |  E-Mail

Als zentrales Bindeglied wird lipsX aktiv Geschäftskontakte zwischen IT-Unternehmen, Freiberuflern, Projektauftraggeber und Dienstleistern herbeiführen.

Die IT-Unternehmen treten als sogenannte assoziierte Partner auf.
Die Freiberufler wickeln IT-Projekte über die assoziierten Partner beim Endkunden ab.
lipsX trifft zudem Kooperatonsvereinbarungen mit Dienstleistern, dadurch entstehen Gruppenverträge von denen alle Teilnehmer profitieren.

Wir verteilen die Anfragen von Projektauftraggebern an die Teilnehmer, welche die nötige Qualifikation besitzen und die geforderten Leistungen erbringen können.
Auch unsere assozierten Partner, wie auch die Freiberufler können Projektangebote und Projektanfragen in das Netzwerk einbringen.
lipsX versorgt dadurch die Teilnehmer mit qualitativ hochwertigen und finanziell lohnenden Partnerschaften, Projekten und Dienstleistungen.

Auf diesem Weg entstehen für alle Beteiligten neue Geschäftsbeziehungen. Dabei werden die individuellen Anforderungen und Bedürfnisse der Geschäftspartner in hohem Masse berücksichtigt.

Wir regeln die Zusammenarbeit und die Spielregeln über Kooperationsverträge mit den Teilnehmern und erheben in diesem Zusammenhang deren Qualifikationen und Kernkompetenzen.